Einträge von Beate Schnorfeil

Das Thema Asyl auf dem SPD Stammtisch Wörthsee

Er kam direkt aus dem Krisengebiet auf Lesbos und sein Bericht von den Zuständen dort ließ allen den Atem stocken: Der Hamburger Fotograf und Blogger Neal McQueen ist seit Anfang des Jahres unterwegs, um die Eindrücke, die er sich vor Ort in den Krisenhochburgen der Flüchtlingsströme macht, bildhaft allen vor Augen zu führen, die hier […]

SPD-Stammtisch zum Thema „Asyl in Wörthsee – wie geht es weiter?“

Am kommenden Mittwoch, den 21.10.2015 findet der nächste SPD-Stammtisch statt. Diesmal wollen uns dem Thema, das in ganz Deutschland heftig diskutiert wird – dem Thema Asylpolitik -, widmen. In unseren Nachbargemeinden sind Turnhallen mit 80-100 Asylsuchenden belegt, Wörthsee hat momentan „nur“ 25 nigerianische Flüchtlinge im Alten Rathaus und 5 junge Männer aus dem Irak sowie […]

,

Das erste Jahr ist um: Unsere Bürgermeisterin zieht Bilanz

Ein Jahr nach meinem Amtsantritt besuchte ich auch heute wieder die Maifeiern in Walchstadt und Etterschlag, um beim Maibaum-Aufstellen zuzuschauen. Mit einem Unterschied, es war kalt und regnerisch. Der strömende Regen konnte die Verantwortlichen nicht davon abhalten, ihren nass geregneten Maibaum aufzustellen. Nicht ganz ungefährlich, wie der umgekippte Maibaum in Hochstadt bewies. Die Beteiligten machten […]

Windkraft: Der Gemeinderat bleibt bei seiner Entscheidung für den Flächennutzungsplan

Der SPD Ortsverein Wörthsee begrüßt die gestrige Entscheidung des Gemeinderats, die die Interessen der Etterschlager und Walchstädter Bürger sichert. Diese Entscheidung garantiert den Erhalt des Flächennutzungsplans, der einen Mindestabstand von Windrädern zur Wohnbebauung von 1.000 m vorsieht. Hätte sich der Gemeinderat für den CSU-Antrag und somit für die 10-H-Regel ausgesprochen, wäre in jedem Fall der […]

,

Mit Brachialgewalt zum „Ziel“

Am kommenden Montag ist es also so weit: Der Weßlinger Bürgermeister Muther nimmt den Spatenstich für die Umgehungsstraße Weßling vor. Dazu hat er unsere Bürgermeisterin wohlweislich gar nicht erst eingeladen. In der Presse war zu lesen, dass er den Termin nicht „an die große Glocke hängen“ will, damit keine Gegendemonstration stattfindet. Wer sich die Aktion […]

Der Ortsverein Wörthsee wünscht ganz gute Besserung!

Mit Bestürzung haben wir heute gehört, dass unsere Bürgermeisterin Christel Muggenthal heute beim Skilanglauf schwer gestürzt ist. Zusammen mit ihrem Mann Ingo ist sie seit dem Wochenende im Bayerischen Wald, um sich ein paar Tage zu erholen. Nach einem schweren Sturz wurde Christel heute im Kreiskrankenhaus Zwiesel operiert. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen, […]

,

Situation der Flüchtlinge – global und lokal

Vor  ca 50  Zuhörern berichteten Flüchtlingshelfer über ihre Arbeit: Hans Haslberger (Mitte) aus Gauting, der im Verein Orienthelfer e.V. von seiner Arbeit vor Ort in Syrien und im Libanon erzählte, Franziska Sperr (rechts), die beim PEN-Deutschland das Programm “Writers in Exil” betreut, und Beate Schnorfeil und Elli Unverdross,  die in Wörthsee seit einem Jahr 20 […]

Protestaktion gegen die Umfahrungsstraße Weßling

Der Bund Naturschutz wir die morgige Gemeinderatssitzung in Weßling für eine Protestaktion gegen die geplante Umgehungsstraße nutzen und bittet alle, denen unsere Landschaft und unser Trinkwasser am Herzen liegen, sich zu beteiligen: Am 20.01.2015 um 19 Uhr vor dem Weßlinger Rathaus (Gautinger Str. 17, 82234 Weßling). Der BN hat außerdem eine Resolution (+ Ergänzung) für […]